Betrüger-Ehepaar in Alfter festgenommen

Bereits am letzten Dienstag, den 09.01.2018, nahm die Bonner Polizei ein Betrüger-Ehepaar in Alfter fest. Die beiden werden verdächtigt über mehrere Monate hinweg in mehr als 85 Fällen Warenbetrugsdelikte über die Onlineplattform eBay begangen zu haben.

Die Betrüger stellten Waren im Auktionshaus zum Verkauf ein, kassierten das Geld per Banküberweisung und lieferten die Waren gar nicht. Dabei erbeuteten sie mehrere Tausend Euro.

Das Amtsgericht Bonn erließ auf Betreiben von Polizei und Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl gegen die beiden Beschuldigten. Während die 39-jährige Haupttäterin in Untersuchungshaft sitzt, wurde der Haftbefehl gegen den Ehemann unter Auflagen außer Kraft gesetzt.

In diesem Zusammenhang weist die Bonner Polizei noch einmal darauf hin, dass man bei Onlineauktionen nach Möglichkeit sichere Zahlungswege mit Käuferschutz verwenden sollte.

 

Text: Martin Riebe / Polizei Bonn

Foto: Pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Das Sturmtief „Friederike“ fegt über Alfter Lebensgefahr in der Lukasgasse durch herabfallende Dachziegel Um 11:30 Uhr gehen die ersten Notrufe bei der Leitstelle für die Löschgruppen Alfte...
Einbruch in Alfter – Zeugen gesucht Am Dienstag, den 16.01.2018, kam es in Alfter zu einem Einbruch in einem Einfamilienhaus. Zwischen 07:30 Uhr und 21:45 Uhr verschafften sich bi...
Versuchter Straßenraub – 19-Jähriger attacki... Tatverdächtige schlagen mit Schlagstock auf ihr Opfer ein Am Samstag, den 13. Januar 2017, morgens gegen 07:30 Uhr, versuchten drei Unbekannte ...
Weitersagen: