Betrüger-Ehepaar in Alfter festgenommen

Bereits am letzten Dienstag, den 09.01.2018, nahm die Bonner Polizei ein Betrüger-Ehepaar in Alfter fest. Die beiden werden verdächtigt über mehrere Monate hinweg in mehr als 85 Fällen Warenbetrugsdelikte über die Onlineplattform eBay begangen zu haben.

Die Betrüger stellten Waren im Auktionshaus zum Verkauf ein, kassierten das Geld per Banküberweisung und lieferten die Waren gar nicht. Dabei erbeuteten sie mehrere Tausend Euro.

Das Amtsgericht Bonn erließ auf Betreiben von Polizei und Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl gegen die beiden Beschuldigten. Während die 39-jährige Haupttäterin in Untersuchungshaft sitzt, wurde der Haftbefehl gegen den Ehemann unter Auflagen außer Kraft gesetzt.

In diesem Zusammenhang weist die Bonner Polizei noch einmal darauf hin, dass man bei Onlineauktionen nach Möglichkeit sichere Zahlungswege mit Käuferschutz verwenden sollte.

 

Text: Martin Riebe / Polizei Bonn

Foto: Pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Albert Monnens: 70 Jahre Mitglied der Feuerwehr Seltene Ehrung in der Löschgruppe Witterschlick Unterbrandmeister Albert Monnens ist seit mehr als 70 Jahren Mitglied der Feuerwehr. Gemeindebrandi...
PC-Kurs für Einsteiger oder Auffrischer Für alle Neu- und Späteinsteiger findet erneut der beliebte Computerkurs „Von Senioren für Senioren – Grundlagen des PC“ in der Öffentlichen Bücherei ...
Stadtbahnlinien 18 und 68 fallen aus Auswirkungen des erneuten Streiks auf Alfter Die Gewerkschaft ver.di hat für Dienstag, den 10. April 2018, erneut zu einem ganztägigen Streik aufgeru...
Weitersagen: