50. Mittelrheinvolkslauf des ASC Alfter  

So sehen Sieger aus

Das größte Teilnehmerteam von „Sportlich Bornheim“ mit Leiter Willi Kentenich.

Dieser Volkslauf gehört zu den traditionellen Veranstaltungen in der Region und wird seit 1969 vom Alfterer Sport-Club ausgerichtet. Im Jahr 2018 feiern Veranstalter und Teilnehmer bereits das 50-jährige Volkslaufjubiläum. Jedes Jahr nehmen etwa 500 Teilnehmer an dem Lauf teil.

Die Strecken verlaufen im Naturpark Kottenforst auf ebenen, befestigten Waldwegen. Zu den Hauptwettkämpfen zählen der 10 km-Lauf und der Halbmarathon, daneben bieten die Veranstalter auch 10 km-Walking und kurze Schülerstrecken an.

Für das Wohlempfinden und schnellere Entspannung nach dem Lauf gibt es wie jedes Jahr für die Teilnehmer einen kostenlosen Massagedienst im Ziel.

Viele Läuferinnen und Läufer sind seit vielen Jahren von diesem morgendlichen Lauf durch den Kottenforst begeistert und „schon immer“ dabei. Der Lauf startet, nach der Anmeldung in der Sporthalle der Grundschule in Alfter, am „ Herrenhaus Buchholz“ und führt vorbei am „Kamelleboom“. Die Halbmarathonstrecke dann auch zum „Eisernen Mann“ – und wieder zurück zum Schulhof der Grundschule im Ort Alfter.

Moderator Rainer Meyer und Abteilungsleiter Friedel Cramer nehmen für den Alfterer SC die zahlreichen Siegerehrungen vor und vergeben die Preise.

10 Kilometerlauf

Die drei Siegerinnen des 10 Kilometerlaufs der Frauen:

Den 10 Kilometerlauf gewann bei den Männern Markus Mey von Peters Sportteam in 35:29 verfolgt vom Vorjahressiege Fabian Michaelis (35:53) von ASV Wesseling und Claus Pesch in 37:27. von LG Donatus Erftstadt. Kurz dahinter folgte vom Sportlich-Team Bornheim Daniel Feider in 37:45 auf Platz 3.

Schnellste Frau war Martina Schwanke von LG Donatus Erftstadt in der  Zeit von 44:14, gefolgt von Karin Breslauerin 48:59 von LG Laacher See und Nicole Kersting (50:06). Beachtlich in der Altersklasse W 70 mit 54:59 lief Barbara Berg von Melpomene Bonn.

Halbmarathon

Auf der Halbmarathonstrecke  beeindruckte mit einem Start-Ziel Sieg Uli Trautmann aus Bonn von racing team da peng in einer Zeit von 1:11:52. Mit 15 Minuten. Abstand folgte in 1:27:55 Jonathan Ottnad aus Bonn. Kurz darauf lief Bodo Abenhardt in 1:28:47 ins Ziel.

Die Gesamtwertung der Frauen über die Halbmarathonstrecke gewann vom Alfterer SC Thurid Buch in 1:30:24. Mit deutlichem Abstand von 9 Minuten. folgte Anne Staeves für die LG Trampeltier in 1:39:39, gefolgt von Claudia Schäfer in 1:41:02.

Stadtmeisterschaft Alfter+Bornheim

Aus Anlass der Jubiläums- es war der 50. Mittelrheinvolkslauf des Alfterer SC – wurde auch die Stadtmeisterschaft Alfter+Bornheim über 10 km und der Halbmarathon ausgerichtet.

Im Halbmarathon waren bei den Frauen Thurid Buch vom Alfterer SC in 1:30 und bei den Männern Michael Bungartz in 1:38 h von Actic Fitness erfolgreich. Beim 10 km Lauf war das Starterfeld deutlich größer. Vom Sportlich-Team Bornheim gewann Daniel Feider in 37:45, bei den Frauen Nicole Kersting  in 50:05.

Alle erhielten „nahrhafte“ Präsente von der Gemeinde Alfter und vom Alfterer SC.

Schüleräufe

Als Schülerläufe waren für die Jahrgänge 2007 bis 2011 die Strecke auf dem Schloßweg zweimal zu laufen. Bei den Jungen gewann Philipp Herter in 5:10 und bei den Mädchen Celine Schneider in 5:16. Den kürzeren Lauf gewann bei den Mädchen Thea Thormählen in 2:32 und bei den Jungen Timofey Klyuev in 2:35. Allen teilnehmenden Schülerinnen und Schüler überreichte die ASC-Läuferin Ulrike Krieg Erinnerungsmedallien.

Urkunden ausdrucken

Alle Teilnehmer – auch die Schüler – können sich ihre persönliche Urkunde mit Namen, Laufzeit und Platzierung von der Hompage des Alftere SC ausdrucken.

Dank der bewährten Vorbereitung und unter der Regie von Chef-Koordinator Alex Bauz lief auch in diesem Jahr alles wieder „wie am Schnürchen“, denn wie gewohnt unterstützten ihn 80 Freiwillige des ASC und das DRK-Team aus Alfter.  Organisationsleiter Alex Bauz ist zufrieden mit der Veranstaltung. Trotz der hohen Temperaturen, gerade um die Mittagszeit, gab es keine Kreislaufprobleme und auch keine Verletzungen.

Die Ergebnisse stehen im Internet  unter Alfterer-SC/ news und dort können auch Urkunden ausgedruckt werden

 

Text: Martin Riebe / Rainer Meyer

Fotos: ASC Alfter

 

Das könnte Sie auch interessieren

Gebratene Nudeln und eine Reanimation nach Herzsti... Tag der offenen Tür bei der Löschgruppe Alfter Was sofort auffällt: Die Essensauswahl ist grandios. Neben den obligatorischen Bratwürsten mit Pommes ...
Grill setzt Dach von Grillhütte in Brand Ein leichter Brandgeruch weht am frühen Samstagabend gegen 18:00 Uhr über den Parkplatz am Herrenwingert. Wenig später fährt die Löschgruppe Alfter mi...
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Alfter Die Löschgruppe Alfter-Ort der Freiwilligen Feuerwehr lädt am Sonntag, den 17. Juni zum Tag der offenen Tür ein. Ab 11 Uhr bieten die Feuerwehrkamerad...
Weitersagen: