ADFC – Podiumsdiskussion mit Landtagskandidaten

Wie halten Sie es mit dem Fahrradfahren, Herr Abgeordneter?

Der Frühling naht mit großen Schritten und viele Radfahrer haben schon ihr Fahrrad aus dem Winterschlaf erweckt.

Das beflügelt auch die Ortsgruppe Alfter des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) ihre Aktivitäten wieder zu intensivieren. So sind wieder viele geführte Radtouren in und um Alfter geplant und natürlich gibt es auch Aktivitäten zur Festwoche der 950-Jahr-Feier.

Für den 26. April 2017 ist gemeinsam mit der Ortsgruppe Bornheim ein ganz besonderes Event geplant: eine Podiumsdiskussion mit den Landtagskandidaten im Wahlkreis 27 (Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swistal, Wachtberg), um deren Einstellung in Sachen Radverkehr zu hinterfragen und zu diskutieren.

Eingeladen aufs Podium sind (in alphabetischer Reihenfolge) Folke große Deters (SPD), Jörn Freynick (FDP), Oliver Krauß (CDU), Michael Lehmann (Die Linke) und Wilhelm Windhuis (Bündnis 90/Die Grünen).

Veranstaltungsort: Gasthaus „Zur Krone“ in Alfter, Kronenstr. 17 um 19 Uhr.

Die Abgeordneten sollen Rede und Antwort stehen zum Beispiel zu den Fragen:

– Wie wird der Verkehr sich in der Region Köln-Bonn entwickeln, welche Probleme und Entwicklungschancen sehen Sie?

– Was werden Sie als Landtagsabgeordneter unternehmen, um den Radverkehr im Land zu stärken?

– Welche konkreten Vorschläge haben Sie für die Förderung des  Radverkehrs im linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis und unseren Kommunen?

Die Ortsgruppe Alfter freut sich über viele Bürger, die mitdiskutieren.

 

Text und Fotos: Martin Riebe / ADFC

Das könnte Sie auch interessieren

47. Winterlaufserie des Alfterer SC beginnt Laufserie beginnt am 11. November 2018 "Ohne Wettkampfstress die Form halten und motiviert den Winter überbrücken - das ist der Leitgedanke de...
So cool sind Alfters Feuerwehrleute Mit Herz und Humor für einen guten Zweck Bauern haben es gemacht, New Yorker Taxifahrer ebenso und die Australian Firefighters ganz aktuell wi...
Vermisste aus Witterschlick ist wieder da Die 35-jährige Sarah Y. aus Witterschlick ist wieder da. Die Polizei Bonn konnte bereits in der vergangenen Woche Kontakt mit ihr aufnehmen. Am Mo...
Weitersagen: