Albert Monnens: 70 Jahre Mitglied der Feuerwehr

Seltene Ehrung in der Löschgruppe Witterschlick

Unterbrandmeister Albert Monnens ist seit mehr als 70 Jahren Mitglied der Feuerwehr. Gemeindebrandinspektor Thorsten Ohm, Leiter der Feuerwehr Alfter, überreichte dem 88-jährigen aus diesem Anlass die „Sonderauszeichnung in Gold“ des Landesfeuerwehrverbandes für 70-jährige Mitgliedschaft.

Albert Monnens trat im August 1947 in die Feuerwehr der damals selbständigen Gemeinde Witterschlick ein. Monnens übernahm als Jugendwart viele Jahre lang Verantwortung für den Nachwuchs der Löschgruppe und organisierte die Teilnahme an Wettbewerben bis zur internationalen Ebene.

Monnens setzte sich für die Partnerschaft und besondere Freundschaft der Löschgruppe Witterschlick mit der Feuerwehr im österreichischen Meilersdorf ein, die seit mehr als 40 Jahren Bestand hat. Auch die Pflege dieser Partnerschaft und die Organisation der gegenseitigen Besuche lagen über viele Jahre in seinen Händen.

Albert Monnens hat sich somit besondere Verdienste um den Feuerschutz in der Gemeinde Alfter und auch um die Partnerschaft mit der Feuerwehr Meilersdorf erworben.

Zu diesem besonderen Anlass wurde für Ihn eine kleine Feier im Feuerwehrgerätehaus Witterschlick organisiert, bei der die Auszeichnung überreicht wurde.

 

Text: Martin Riebe / Feuerwehr Alfter

Foto: Feuerwehr Alfter

Das könnte Sie auch interessieren

Autoknacker in Gielsdorf festgenommen Anruf einer Zeugin führt zur Festnahme zweier Männer, die einen Kleintransporter stehlen wolltenDurch den Anruf einer aufmerksamen Zeugin kon...
Karneval in Alfter: Kölsche Tön und grandiose Bläs... Alfterer Große Karnevalsgesellschaft lädt am Samstagabend zur traditionellen Prunksitzung einDie 250 Jecken klatschen und schunkeln begeiste...
Polizei stürmt Wohnung in Alfter und nimmt mutmaßl... 27-jähriger aus Alfter heute morgen bei Razzia festgenommen wegen des Verdachts auf Handel mit Marihuana und AmphetaminenRund 100 Beamte der ...
Weitersagen: