Alfter bewegt – Möbel Kurth ist dabei!

gesponsert: Kochen mit Catia DeLuca, Möbel aus Naturmaterialien und ein Fahrrad-Parcours für Kinder

Die Gemeinde Alfter lädt zum achten Mal am 1. Mai zur Radtour „Alfter bewegt“ ein. Unter dem Motto „2 Räder – 200 Jahre Fahrrad“ startet die Tour um 11:00 Uhr in Alfter. Radler können neun Stationen auf der 17 Kilometer langen Strecke anfahren, die vom ADFC gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung ausgearbeitet wurde. Station Nr. 8 ist das Traditionsunternehmen Möbel Kurth im Landgraben in Alfter.

Hier erwarten den Besucher ein Kochstudio, Möbel aus Naturmaterialien und ein Fahrzeug-Hindernis-Parcours für Kinder.

Catia DeLuca-Schreiber hat sich dieses Jahr unter der Überschrift „mediterran trifft orientalisch“ wieder ganz besondere Leckerbissen zum Probieren und Nachmachen ausgedacht. So backt sie die typisch italienische Focaccia ebenso wie sie orientalische Brotaufstriche oder Gurkensalat mit Rosinen kredenzt. Hummus und andere Kichererbsenkreationen und eine scharfe Paste aus Minze und Walnüssen runden das Kochprogramm ab. Dazu gibt es Wein, Sekt und Erfrischungsgetränke.

Natürlich können Besucher sich auch in der Küchen- und Möbelausstellung umschauen. Dieses Jahr stehen Massivholzmöbel und Naturmatratzen aus Latex im Mittelpunkt. Lassen Sie sich beraten, welche Vorteile Massivholz hat und warum man auf Latexmatratzen besonders gut schläft.

Es lohnt sich am 1. Mai bei Möbel Kurth vorbeizuschauen – auf dem Fahrrad und zu Fuß. Sie können sich nicht nur einen Tourenstempel abholen und sich ein wenig bei Focaccia und Wein oder einem Erfrischungsgetränk mit anderen Teilnehmern der Fahrradtour unterhalten. Auch ein Blick in die frisch renovierte Küchenabteilung oder die Möbelausstellung lohnt sich, vor allem wenn Sie sich für Möbel oder Matratzen aus Naturmaterialien interessieren.

 

Text: Martin Riebe

Fotos: Ute Kurth

Das könnte Sie auch interessieren

47. Winterlaufserie des Alfterer SC beginnt Laufserie beginnt am 11. November 2018 "Ohne Wettkampfstress die Form halten und motiviert den Winter überbrücken - das ist der Leitgedanke de...
So cool sind Alfters Feuerwehrleute Mit Herz und Humor für einen guten Zweck Bauern haben es gemacht, New Yorker Taxifahrer ebenso und die Australian Firefighters ganz aktuell wi...
Vermisste aus Witterschlick ist wieder da Die 35-jährige Sarah Y. aus Witterschlick ist wieder da. Die Polizei Bonn konnte bereits in der vergangenen Woche Kontakt mit ihr aufnehmen. Am Mo...
Weitersagen: