Alfter Jazznacht goes Festival

aniko_image_4

Das diesjährige Alfter jazznacht Festival beginnt am Freitag, den 18.11. um 19 Uhr gleich mit einem außergewöhnlichen Solo-Act. In der Jazzszene als „absolutes Ausnahmetalent“ hochgeschätzt, stellt Anikó Songs aus ihrem Programm ‚ganz nah‘ vor.

Zum 9. Mal stellt der in Gielsdorf lebende Soulsänger und Keyboarder Yassmo alias Christian Ottens regionale und überregionale Necommer vor. Eingeladen zur Jazznacht hat der Kulturkreis Alfter in den Ratssaal des Oedekovener Rathauses. „Wir danken unserem Publikum, allen unseren Sponsoren, Unterstützern und Helfern für die langjährige Unterstützung dieses einzigartigen Events – ohne die dies nicht möglich gewesen wäre,“ freut sich Ottens.

„Die Nachricht des Tages: Die Alfter Jazznacht mausert sich nach acht Jahren zu einem zweitägigen Festival!“

pimpypanda_1920x1080

Den zweiten Teil des Samstags präsentiert die Formation Pimpy Panda einen elektrisierenden Cocktail aus Funk, Neo-Soul, Jazz und Gospel. Vorgestellt werden frische Songs aus der Schmiede der jungen Musikerinnen und Musikern u.a. aus New York, Riga und Köln, die sich erst 2015 zusammengefunden haben und seither im Sturm die Herzen der Neosoul- und Funkgemeinde erobern.

Programm

Das erste „Alfter Jazznacht-Festival beginnt mit einem großartigen Soloact – der Sängerin Anikó – vielseitig, verwandlungsfähig, inspirierend –, die in der Jazzszene als „absolutes Ausnahmetalent“ gilt. Die gebürtige Leipzigerin mit ungarischen Wurzeln hat eine samtige, kraftvolle Stimme, mit der sie die Zuhörer zu bezaubern weiß.

Das Jugend Jazz Orchester Bonn ist ein echter Newcomer. 2013 gegründet, ist die Nachwuchs-Big Band mittlerweile zu einer festen Institution und zu einer wichtigen Anlaufstelle für junge Musikerinnen und Musiker aus der Region Bonn geworden. Klassische Jazz Big Band Arrangements stehen auf dem Programm.

Und schließlich trifft Sänger und Keyboarder Yassmo auf den italienischen Avantgarde Jazzdrummer Antonio Fusco, um gemeinsam den Soul im Jazz zu ergründen. Bereichert wird das italo-germanische Soul-Jazz-Projekt um den Saxophonisten Danh Thai sowie den in Bonn lebenden russischen Jazzgitarristen Igor Lazarev.

jjob_1980_x_1080_sw

Im zweiten Teil des 1. Abends präsentiert das Alfterer Festival mit dem Jugend Jazzorchester Bonn (JJOB) unter dem Motto „serios fun“ einen besonderen Newcomer der Bonner Jazzszene.

Newcomer-Veranstaltung

Die Alfter Jazznacht ist die Newcomerveranstaltung der Region, initiiert und organisiert durch den Kulturkreis Alfter e.V., seit 2008. Das besondere Ziel der Alfter Jazznacht ist es, die Kulturregion Rhein-Sieg zu stärken und regionalen und überregionalen Künstlern des Jazz und angrenzender Stilrichtungen die Gelegenheit zu geben, ihre – vor allem eigenen – musikalischen Schöpfungen einem interessierten Kreis vorzustellen.

Ort und Zeit

Ort: Ratssaal, Am Rathaus 7, 53347 Alfter
Einlass jeweils : 18:00 Uhr
Beginn jeweils : 19:00 Uhr

 

Text: Martin Riebe

Das könnte Sie auch interessieren

Langer Adventsabend in den „Alfter Arkaden“ Gute Stimmung bei Currywurst und Keksen mit dem Nikolaus Bei teilweise heftigen Regenschauern feiern Dutzende von Alfter Bürgern den langen Ad...
Verpuffung in Heizungsanlage führt zu nächtlichem ... Beispielbild: Feuerwehrleute aus Alfter mit Atemschutzmasken vor einem Wohnhaus. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen 4 Uhr zu einer ...
Tatort Alfter – wer kennt diese Frauen? Foto-Fahndung: Polizei fahndet nach mutmaßlichen Einbrecherinnen Zwei bislang unbekannte Frauen sind nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Bonner...
Weitersagen: