Alfterer trauern um Werner Jaroch

Ehemalige Ortsvorsteher stirbt mit 72 Jahren – Beerdigung am Gründonnerstag um 9 Uhr in St. Matthäus Alfter

Viele Alfterer trauern um Werner Jaroch, den langjährigen Ortsvorsteher von Alfter-Ort, der nach langer Krankheit mit 72 Jahren am Samstag gestorben ist.

„Diese Nachricht hat die Mitglieder der CDU-Fraktion im Gemeinderat und viele Menschen in der CDU und in Alfter schwer getroffen,“ sagte Barthel Schölgens, der Fraktionschef der CDU. „Wir trauern mit der ganzen Familie und wünschen ihnen in diesen Stunden Kraft und Gottes Segen.“

Von 1994 bis 2016 war Werner Jaroch für die CDU Mitglied im Rat der Gemeinde Alfter und hat in zahlreichen Ausschüssen aktiv mitgearbeitet. Seine besondere Liebe galt seiner Arbeit als Ortsvorsteher des Ortes Alfter von 2001 bis Ende 2017.

Nicht nur als Initiator des „Hauses der Alfter Geschichte e.V.“ sondern auch als Vorsitzender des Ortsausschusses oder als Sankt Martin wird Werner Jaroch den Alfterern immer in Erinnerung bleiben. Die Entwicklung des Ortskerns von Alfter lag ihm ebenso am Herzen wie das Ortsleben und die Arbeit der Vereine, die er intensiv unterstützt hat. Werner Jaroch hat sich für die Belange und Interessen der Bürgerinnen und Bürger tatkräftig engagiert und viele wichtige Impulse gesetzt. Von 1999 bis 2004 war er auch erster stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Alfter.

„Mit dem Tod von Werner Jaroch haben wir einen langjährigen sehr aktiven Mitstreiter verloren, der sich für den Aufbau der jungen Gemeinde Alfter im Interesse der Bürgerinnen und Bürger engagiert und wichtige Impulse gesetzt hat“, so Schölgen weiter. „Wir werden ihn sehr vermissen. Die CDU wird sich seiner immer ehrend und dankbar erinnern.“

Die Beerdigung findet statt am Gründonnerstag, den 29. März 2018 um 9 Uhr in St. Matthäus Alfter.

 

Text: Martin Riebe / CDU-Alfter

Foto: CDU Alfter

Das könnte Sie auch interessieren

Werkstatt-Schuppen brennt nieder Am Dienstag-Nachmittag brennt eine private Werkstatt neben einem Einfamilienhaus in Alfter an der Stadtbahnlinie 18 vollständig ab. Die Freiwilli...
Feuerschein am Heimatblick löst Feuerwehr-Einsatz ... Ein vier Qudratmeter großes Lagerfeuer auf der Rückseite des Heimatblicks hat heute Abend gegen 20:30 Uhr einen Einsatz der Freiwilligen Feuerweh...
Menschen auf der Großkirmes in Alfter Der Alfterer Ortsausschuss lädt vom 15. bis 18. September zur Großkirmes ein. Los ging es am Samstag, den 15. September um 14 Uhr. Wa...
Weitersagen: