Buchstützen laden ein zum Tablet-Café

Tipps und Tricks rund um die Onleihe  in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus Alfter

Am Dienstag den 5. Februar 2019 öffnet in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus Alfter von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr wieder das „Tablet-Cafè“.

Die Leipziger Buchmesse im März 2019 wirft ihre Schatten voraus. Viele neue Bücher und E-Books kommen auf den Markt. Da bietet es sich an, einen E-Book-Reader zu testen oder sich eine der vielen digitalen Neuerscheinungen bei der Rhein-Sieg-Onleihe auszuleihen.

Experten für´s digitale Lesen beantworten Ihre Fragen

Die Fachleute der „Buchstützen“ für das digitale Lesen bieten regelmäßig Informationen, Tricks und Tipps rund um die Onleihe und die Ausleihe von E-Books im „Tablet Café“ an. Ansprechpartner rund um das digitale Lesen sind Brigitte Emmerich und Andreas Owald, die gerne alle Fragen zu mobilen Lesegeräten beantworten. Außerdem man kann in Ruhe die Onleihe mit dem eigenen oder den büchereieigenen E-Book-Readern testen.

Eigene Lesegeräte und E-Book-Reader mitbringen

Auch die eigenen digitalen Lesegeräte können mitgebracht werden. Fragen zum Thema können vorab per Mail (kontakt@buchstuetzen-alfter.de) gestellt werden. Der Eintritt ist frei!

Mehr zur Onleihe unter http://www.buecherei-alfter.de oder http://www4.onleihe.de/rhein-sieg oder in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus, Alfter, Hertersplatz 14 während der Öffnungszeiten. Di 14.30 – 19.00 Uhr, Mi – Fr 14.30 – 18.00 Uhr, Do + Sa 9.30 – 12.30 Uhr.

oder in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus, Alfter, Hertersplatz 14 während der Öffnungszeiten. Di 14.30 – 19.00 Uhr, Mi – Fr 14.30 – 18.00 Uhr, Do + Sa 9.30 – 12.30 Uhr.

Text: Martin Riebe / Buchstützen
Fotos: Martin Riebe