Die große Lust auf Football in Witterschlick

Die Fighting Miners Juniors sind bereits mitten in der Saisonvorbereitung für 2019

Bereits Ende Oktober 2018 startete das Jugend-Football Team – die Fighting Miners Juniors – aus Witterschlick in die Saisonvorbereitung für 2019.  

„Die Lust auf Football ist bei den Jugendlichen geradezu mit Händen greifbar“, erzählt Michael Schlegel, Team-Manager der Fighting Miners Juniors vom Turnerbund 1906 Witterschlick e.V. „Wir haben uns sehr über einige Neuzugänge in die Mannschaften gefreut, die entweder als Anfänger oder als bereits etablierte Spieler anderer Footballmannschaften den Weg zu uns gefunden haben.“

Trainiert wird ganzjährig auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Nach den Weihnachtsferien beginnt das Training wieder am 7. Januar 2019.

Zu Beginn des Trainings begrüßen Headcoach Marcell Wallikewitz und die übrigen Coaches jeden einzelnen Spieler stets per Handschlag. „Das gehört einfach dazu“, erklärt Team-Manager Schlegel. „Auf Disziplin, Respekt und Fairness innerhalb des Teams und auch gegenüber dem Gegner wird hier großen Wert gelegt.“

In der Saison 2019 wird die Football-Jugendabteilung gleich mit drei Mannschaften antreten. Neben den bereits im letzten Jahr bestehenden Mannschaften der U13 (Spieler von 10 – 13 Jahre) und der U16 (13 – 16Jahre) wurde jetzt auch eine U19 (16 – 19 Jahre) eingerichtet. Damit besteht nun eine durchgängige Linie von den Juniors zu den Seniors.

Darüber hinaus hat der Verein entschieden auch eine Damenmannschaft zu installieren. Das gewährleistet, dass die der U13 entwachsenen Mädchen auch in Zukunft in Witterschlick Footballspielen können. Die Altersgrenze liegt bei den Damen bei 15 – 99 Jahren.

Sowohl die Jugend- als auch die Seniorenabteilung der Fighting Miners freuen sich über weiteren Zuwachs. Jeder ist willkommen.

Trainiert wird bei denJugend- und Damenmannschaften montags und freitags von 18:00 bis 19:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz, Auf dem Schurweßel 2, 53347 Alfter-Witterschlick. Bei Fragen steht der Jugendleiter, Ulrich Bürvenich unter ulrich.buervenich@tb-witterschlick.de gerne zur Verfügung.

Text: Martin Riebe
Fotos: Michael Schlegel

Das könnte Sie auch interessieren

Gielsdorferin veröffentlicht ihren zweiten Küsten... Premierenlesung im Dorfgemeinschaftshaus Gielsdorf am 20. März um 20 UhrAnja Eichbaum lebt mit ihrer Familie in Gielsdorf. Nach ihrem erfolgreic...
Trauer um Hermann-Josef Werres Ehrenvorsitzender des SC Volmershoven-Heidgen gestorben - ein persönlicher NachrufHermann-Josef Werres, Ehrenvorsitzender und langjähriger 1. Vo...
De Sonn schingk beim Zoch in Alfter Kamelle, Mett-Enden und Möhren sind das bevorzugte Wurfmatererial in Alfter.Pünktlich um 14:00 Uhr hört es auf zu regnen in Alfter und di...
Weitersagen: