Die kleine Hexe kommt zurück

Viel Neues rund um das FreilichtWanderTheater

Eine gute Nachricht für alle, die im vergangenen Jahr keine Karten bekommen haben: Die Freilichtbühne Alfter führt in diesem Jahr noch einmal „Die kleine Hexe“ nach dem beliebten Kinderbuchklassiker von Otfried Preussler auf.

Es wird natürlich nicht einfach das Stück vom letzten Jahr wiederholt. Wie immer haben sich die Regisseure Bernhard Altfeld und Mareike Osenau viel Neues einfallen lassen, um das Schauspiel mit neuen Highlights zu versehen. So viel darf schon verraten werden: In diesem Jahr wird auch gezaubert! Dinge schweben plötzlich oder verschwinden auf unerklärliche Weise. Der Wanderweg ist geändert und führt direkt durch den Zauberwald.

Auch Udo Seehausen ist als musikalischer Leiter nach einem Jahr Pause wieder mit dabei, mit neuen Musikstücken und mit einer Reihe neuer junger Musiker.

Los geht es mit der Generalprobe am Sonntag, den 24. Juni um 15.00 Uhr. Für diese Aufführung gibt es auch eine neue Idee: Es gilt das Prinzip „Pay what you want“ (Zahlen Sie, was Sie möchten). Deshalb gibt es für diesen Termin keine Karten im Vorverkauf.

Die Premiere ist am Samstag, den 30. Juni um 15.00 Uhr. Weitere Informationen zu den Terminen finden sich auf der Website www.freilichtbuehnealfter.de . Der Kartenvorverkauf beginnt am Samstag, den 28.04.2018 mit etlichen Akteuren im Originalkostüm, die rund um den Hertersplatz für Fotos und Gespräche zur Verfügung stehen.

Die Karten selber bekommt man wie immer im Alfterer Reisebüro, 53347 Alfter, Am Herrenwingert 14, Telefon 02222 – 4238 oder 02222-931131. Die Eintrittspreise im Vorverkauf: 15,-€ Erwachsene, 10,- € Kinder. Die Eintrittspreise an der Tageskasse: 16,- Erwachsene, 11,- Kinder. Empfehlung: Das Spiel ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

 

Fotos, Videos und Text: Martin Riebe

Das könnte Sie auch interessieren

Spende über 2.000 Euro für Vorgebirgsschule Alfter... Die Schülerinnen und Schüler der Vorgebirgsschule in Alfter freuen sich über eine großzügige Finanzspritze. Beim traditionellen „Langen Adventsab...
Buchstützen laden ein zum Tablet-Café Tipps und Tricks rund um die Onleihe  in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus AlfterAm Dienstag den 5. Februar 2019 öffnet in der Öffe...
Steigende Mitgliederzahlen bei der Freiwilligen Fe... Jahreshauptversammlung mit vielen BeförderungenLöschgruppe Gielsdorf.Gemeindebrandinspektor Thorsten Ohm konnte, in seiner Funktion als Lei...
Weitersagen: