Einbrecher erbeuten Schmuck in Witterschlick

Am Dienstagabend, 24.10.2017, erbeuteten noch unbekannte Täter bei einem Einbruch in der Nordstraße in Alfter-Witterschlick Schmuck der Hausbewohner.

Im Zeitraum zwischen 18:40 Uhr und 19:30 Uhr verschafften sich die Einbrecher Zugang zu dem Garten des Einfamilienhauses, hebelten dort die Terrassentür auf und verschafften sich so Zutritt zu den Wohnräumen. Diese wurden nach geeignetem Diebesgut durchsucht. Anschließend flüchteten die Täter mit ihrer Beute unerkannt vom Tatort.

Nach erfolgter Spurensuche hat das KK 34 der Bonner Polizei die Ermittlungen übernommen. Die Ermittler fragen: Wem ist in dem kurzen Tatzeitraum am Dienstagabend etwas Verdächtiges aufgefallen? Hinweise werden unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen genommen.

 

Text: Martin Riebe / Polizei Bonn
Foto: Martin Riebe / Pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Werkstatt-Schuppen brennt nieder Am Dienstag-Nachmittag brennt eine private Werkstatt neben einem Einfamilienhaus in Alfter an der Stadtbahnlinie 18 vollständig ab. Die Freiwilli...
Feuerschein am Heimatblick löst Feuerwehr-Einsatz ... Ein vier Qudratmeter großes Lagerfeuer auf der Rückseite des Heimatblicks hat heute Abend gegen 20:30 Uhr einen Einsatz der Freiwilligen Feuerweh...
Menschen auf der Großkirmes in Alfter Der Alfterer Ortsausschuss lädt vom 15. bis 18. September zur Großkirmes ein. Los ging es am Samstag, den 15. September um 14 Uhr. Wa...
Weitersagen: