Geänderte Öffnungszeiten der Bücherei während der Karnevalszeit

Die Öffentliche Bücherei St. Matthäus in Alfter bleibt in der Karnevalszeit von Weiberfastnacht, 8. Febr. 2018 bis Karnevalsdienstag 12. Febr. 2018 geschlossen.

Trotzdem steht der Medienbestand der Bücherei ganz einfach über die Homepage der Bücherei www.buecherei-alfter.de zur Verfügung, wie die Leiterin der Bücherei, Franzis Steinhauer, jetzt mitteilte.

Aussuchen, vormerken und verlängern von daheim: der Online-Internetkatalog der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus macht’s möglich.

Unter www.buecherei-alfter.de kann man von zu Hause aus Tag und Nacht nicht nur den gesamten Bestand der Alfterer Bücherei durchsuchen, sondern auch das eigene Nutzerkonto einsehen, entliehene Medien verlängern, selbständig Vorbestellungen tätigen und noch vieles mehr.

Auch die Onleihe steht 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche kostenfrei zur Verfügung. Man kann sich aus über 20.000 eBooks, ePapers und digitalen Medien mit Lese- und Hörstoff versorgen. Unter http://www4.onleihe.de/rhein-sieg/ können die Medien kostenfrei ausgeliehen werden.

Ab Aschermittwoch 13.02.2018 steht der Medienbestand in der Bücherei allen Büchereikunden zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder kostenlos zur Ausleihe zur Verfügung.

Im übrigen wünscht das Team der Bibliothek seinen Büchereikunden fröhliche und humorvolle Karnevalstage.

 

Text: Martin Riebe / Öffentliche Bücherei St. Matthäus

Fotos: Öffentliche Bücherei St. Matthäus

Das könnte Sie auch interessieren

He fählt nur die Aussich op d’r Dom! Heimatverein stellt sanierte Bankanlage „Op dem Fürdel“ vor Hans und Elfriede Fox, Georg und Conny Melchior (v.l.n.r.) „Früher konnte man von d...
Peter Schumacher neuer Schützenkönig  von Alfter... Bereits am frühen Morgen um 5:30 Uhr beginnt am Sonntag, den 5. August 2018, das zweitägige Schützen- und Volksfest der St. Hubertus-Matthäus Sch...
Bürger fragen – Politiker antworten Bürgermeister Schumacher kommt nach Alfter, um mit den Menschen vor Ort über ihre Sorgen und Probleme ins Gespräch zu kommen Eine handvoll Bürger ...
Weitersagen: