Halb Alfter geht zu Fuhs

So kam es einem jedenfalls vor, wenn man heute Nachmittag den großen Frühlingsmarkt in Gielsdorf besuchte. Es war ziemlich voll.

Am Samstag und Sonntag hat die Gartenbaumschule Fuhs wieder zum traditionellen Frühlingsmarkt eingeladen. Und die Besucher kommen in Scharen. Am ersten richtigen Frühlingstag des Jahren wollen sie sich mit neuen Pflanzen, Sträuchern oder Bäumen für ihren Garten eindecken. Oder das eine oder andere Garten-Accessoire einkaufen.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zahlreiche Stände mit Getränken und herzhaftem Essen laden zum kulinarischen Verweilen ein. Kurzvorträge rund um den Garten rundeten das Programm ab. Für die Kinder gibt es ein Extra-Progamm mit Hüpfburg und Tracktorfahrten.

Wer da war, erfahren Sie hier:

 

Das könnte Sie auch interessieren

Gielsdorferin veröffentlicht ihren zweiten Küsten... Premierenlesung im Dorfgemeinschaftshaus Gielsdorf am 20. März um 20 UhrAnja Eichbaum lebt mit ihrer Familie in Gielsdorf. Nach ihrem erfolgreic...
Trauer um Hermann-Josef Werres Ehrenvorsitzender des SC Volmershoven-Heidgen gestorben - ein persönlicher NachrufHermann-Josef Werres, Ehrenvorsitzender und langjähriger 1. Vo...
De Sonn schingk beim Zoch in Alfter Kamelle, Mett-Enden und Möhren sind das bevorzugte Wurfmatererial in Alfter.Pünktlich um 14:00 Uhr hört es auf zu regnen in Alfter und di...
Weitersagen: