Halb Alfter geht zu Fuhs

So kam es einem jedenfalls vor, wenn man heute Nachmittag den großen Frühlingsmarkt in Gielsdorf besuchte. Es war ziemlich voll.

Am Samstag und Sonntag hat die Gartenbaumschule Fuhs wieder zum traditionellen Frühlingsmarkt eingeladen. Und die Besucher kommen in Scharen. Am ersten richtigen Frühlingstag des Jahren wollen sie sich mit neuen Pflanzen, Sträuchern oder Bäumen für ihren Garten eindecken. Oder das eine oder andere Garten-Accessoire einkaufen.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Zahlreiche Stände mit Getränken und herzhaftem Essen laden zum kulinarischen Verweilen ein. Kurzvorträge rund um den Garten rundeten das Programm ab. Für die Kinder gibt es ein Extra-Progamm mit Hüpfburg und Tracktorfahrten.

Wer da war, erfahren Sie hier:

 

Das könnte Sie auch interessieren

Albert Monnens: 70 Jahre Mitglied der Feuerwehr Seltene Ehrung in der Löschgruppe Witterschlick Unterbrandmeister Albert Monnens ist seit mehr als 70 Jahren Mitglied der Feuerwehr. Gemeindebrandi...
PC-Kurs für Einsteiger oder Auffrischer Für alle Neu- und Späteinsteiger findet erneut der beliebte Computerkurs „Von Senioren für Senioren – Grundlagen des PC“ in der Öffentlichen Bücherei ...
Stadtbahnlinien 18 und 68 fallen aus Auswirkungen des erneuten Streiks auf Alfter Die Gewerkschaft ver.di hat für Dienstag, den 10. April 2018, erneut zu einem ganztägigen Streik aufgeru...
Weitersagen: