Klassik light – Musik und Genuss im Gourmet Garten Alfter

„Wien, Wien – nur Du allein“ – Unter diesem Motto stand der Genussliederabend, zu dem der Kulturkreis Alfter am Freitag, 23. September 2016, in den Gourmet Garten eingeladen hatte. Geigerin Katharina Okroj, Pianistin Julia Vaisberg und Opernsängerin Olga Czerwinski begeisterten die 80 Besucher mit einem bunten Musikreigen von Mozart über Schubert und Brahms bis hin zu Jaques Offenbachs Barkarole und dem Chianti Lied von Gerhard Winkler.

klassik_light_01

Jede Künstlerin brillierte mit Solostücken. Die in Witterschlick lebende Geigerin Katharina Okroj spielte zum Auftakt des Konzerts Mozarts „Kleine Nachtmusik“ und das „Ave Maria“ von Charles Gounod. Im Laufe des Abends entführte sie das Publikum mit den ungarischen Tänzen von Johannes Brahms ins Land der Magyaren. Julia Vaisberg gab mit Schuberts „Scherzo in B-Dur“ oder Chopins „Minutenwalzer in F-Dur“ Kostproben ihres virtuosen Könnens am Klavier. Die extra aus Wien angereiste Sängerin Olga Czerwinski zog das Publikum mit verschiedenen Liedern in ihren Bann. Doch vor allem ihre Interpretation des Liedes „Meine Lippen, sie küssen so heiß“ aus der Operette „Giuditta“ von Franz Lehar löste lang anhaltenden Beifall aus. Als Zugabe sang die gebürtige Russin begleitet von Klavier und Geige ein Lied aus ihrer Heimat.

20160923_193349

Eugenie Hellmann, Vorsitzende des Kulturkreises Alfter, freute sich mit dem Publikum über einen gelungenen, unterhaltsamen Abend.

Im Anschluss an den musikalischen Genuss gab es Spezialitäten für den Gaumen. Das chinesische Buffet hatte Familie Fou, die den Gourmet Garten betreibt, zubereitet.

Autorin: Gudrun Schäfers

Fotos: Eugenie Hellmann, Gudrun Schäfers

Das könnte Sie auch interessieren

Es gibt noch Plätze: Kölsche Weihnacht mit den Cor... 6. Ausgabe des etwas anderen Weihnachtskonzertes - Platzreservierungen erwünscht Die Alfterer Kultband Cortingas lädt zum vorweihnachtlichen Benefizk...
Spazieren auf Pättchen in Alfter Es regnete bisweilen Bindfäden. Dennoch fanden sich Anfang Oktober rund 25 wetterfest gekleidete Spaziergänger mit Regenschirmen vor der Öffentlichen ...
65-jähriges Bestehen der Herzblättchen So manch einer geht mit 65 Jahren in Pension und freut sich über sein Rentnerdasein. Nicht so die Herzblättchen. Denn sie starten mit ihrer Veranstalt...
Weitersagen: