Musik aus der Barockzeit mit Eva-Maria Wüllrich

Singe, meine Seele singe – Konzert im Evangelischen Gemeindezentrum

Am Sonntagabend kamen zahlreiche Zuhörer in das Evangelische Gemeindezentrum in Alfter „Am Herrenwingert“ zu einem Konzert mit Musik aus der Barockzeit.

Eva-Maria Wüllrich singt unter dem Motto „Singe, meine Seele, singe“ Stücke von Bach oder Telemann und rezitiert Gedichte von Mörike, Hölderlin und Rilke – passend zur Herbstzeit.

Begleitet wird die Mezzosopranistin aus Alfter von Nanae Yamashita auf der Oboe und Josef Odenthal an der Orgel.

Ein bezaubertes Publikum feiert die drei Musiker mit begeistertem Applaus und spendet am Ausgang gerne für einen guten Zweck. „Der Abend hat mir ausnehmen gut gefallen“, erzählt eine Zuhörerin nach dem Konzert ihrer Freundin. Vor allem das Lied von der „güldenen Sonne“ hat es der alten Dame angetan. „Das war wunderbar.“

Eva-Maria Wüllrich studierte Gesang an der Musikhochschule Köln. Nach der künstlerischen Reifeprüfung folgten Engagements und Auftritte an verschiedenen deutschen und europäischen Musiktheatern. Eva-Maria Wüllrich wohnt mit ihrem Mann und zwei Töchtern seit vielen Jahren in Alfter-Ort.

 

Text und Fotos: Martin Riebe

Das könnte Sie auch interessieren

Viel beklatschte „Nachtasyl“-Aufführung wird wiede... Alanus Schauspieler bringen erneut ihre gefeierte Diplominszenierung auf die Bühne Die Schauspielstudenten des Abschlussjahrgangs der Alanus Hochschu...
Bürgersprechstunde zum Herrenwingert mit längeren ... Angepasste Öffnungszeiten für Berufstätige Parkhaus, Wiese oder italienische Piazza? Die Diskussion über die Umgestaltung des Parkplatzes am Herrenwi...
Karnevalseröffung in Witterschlick: Prunksitzung b... Ein mitreißendes Programm zum 70-jährigen Jubiläum Die fünfte Jahreszeit hat gerade erst angefangen, da feiert der Karnevalsverein Tonmöhne 1947 Witt...
Weitersagen: