Neue Radständer für die Bücherei St. Matthäus

Vier neue Fahradständer für acht Zweiräder

Von links: Till Osthövener, ADFC Ortsgruppe Alfter, Franzis Steinhauer, Leiterin der Bücherei, Andreas Owald, Vors. der Buchstützen und die Vorstandsmitglieder der Buchstützen Annelies Wessel, Stephan Scholz-Mainka, Brigitte Emmerich.

Bereits Anfang Juni weihte die Leiterin der Bibliothek, Fanzis Steinhauer, gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Rolf Schumacher die neuen Radständer am Hertersplatz vor der Bücherei ein.

„Ich danke den Vertretern des ADFCs und den Buchstützen für ihren engagierten Einsatz bei der Mittelbeschaffung für die neuen Radständer“, erklärt die Bibliothekarin. „Und ich danke Peter Monreal, Leiter des Alfterer Bauhofes, für die unkomplizierte und schnelle Aufstellung der Radständer.“

ADFC und Büchstützen e.V. engagieren sich

Die ADFC Mitglieder Till Osthövener und Alfred Jenkel hatten zusammen mit Andreas Owald, dem Vorsitzenden der Buchstützen e.V. die Beschaffung der neuen Radständer organisiert. Dabei war ihren wichtig, dass die Fahrradständer auch zum sicheren Abschließen von wertvollen Rädern und Pedelecs geeignet sind.

Von links: Andreas Owald, Vors. der Buchstützen, Bürgermeister Dr. Rolf Schumacher, Peter Monreal, Leiter des Alfterer Bauamtes, Franz Engel-Strebel, Alfred Jenkel und Till Osthövener, beide Vertreter des ADFC Ortsgruppe Alfter.

Ein von der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus Alfter, den Buchstützen e.V. und dem ADFC Alfter organisierter Bücherflohmarkt schaffte im März 2017 mit seinem Erlös die finanzielle Grundlage für den Kauf der Fahrradständer. Damals kamen etwa 500 Euro an Spenden zusammen. Im Mai wurden die vier Fahrradständer für acht Räder vom Bauhof der Gemeinde aufgestellt. Die Farbe der Ständer  passt zu den Fensterläden des denkmalgeschützten Bibliotheksgebäudes.

Der Baumstamm, der lange Jahre als „Radständer“ vor der Bücherei am Hertersplatz lag, war über viele Jahre morsch geworden, bis er Ende November 2016 entfernt werden musste.

Weitere Information in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus
53347 Alfter, Hertersplatz 14
oder unter www.buecherei-alfter.de,
Tel. 02222-935360

Öffnungszeiten: Di 14.30 – 19 Uhr, Mi – Fr 14.30 – 18 Uhr, Do + Sa 9.30 – 12.30

 

Text: Martin Riebe / Franzis Steinhauer

Fotos: Öffentliche Bibliothek St. Matthäus

 

Das könnte Sie auch interessieren

Langer Adventsabend in den „Alfter Arkaden“ Gute Stimmung bei Currywurst und Keksen mit dem Nikolaus Bei teilweise heftigen Regenschauern feiern Dutzende von Alfter Bürgern den langen Ad...
Verpuffung in Heizungsanlage führt zu nächtlichem ... Beispielbild: Feuerwehrleute aus Alfter mit Atemschutzmasken vor einem Wohnhaus. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen 4 Uhr zu einer ...
Tatort Alfter – wer kennt diese Frauen? Foto-Fahndung: Polizei fahndet nach mutmaßlichen Einbrecherinnen Zwei bislang unbekannte Frauen sind nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Bonner...
Weitersagen: