Neues Feuerwehrfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr

Bürgermeister Dr. Rolf Schumacher übergibt Schlüssel für neues Fahrzeug

Die Tagesalarmgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Alfter erhält einen neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTF). Bürgermeister Dr. Rolf Schumacher übergibt symbolisch den Schlüssel des neuen Fahrzeugs an die Freiwillige Feuerwehr Alfter. „Mit dem Fahrzeug ist unsere Tagesalarmgruppe modern ausgestattet“, betont der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Thorsten Ohm.

Der Kauf war dringend notwendig, da das Vorgänger-Fahrzeug aus dem Jahre 1989 nach treuen Diensten nur noch begrenzt einsatzfähig ist. Das neue MTF kann eine Besatzung von sechs Feuerwehrleuten aufnehmen. Es besitzt eine moderne funktechnische Ausstattung und ist mit Material zur Absicherung von Einsatzstellen und zur Beseitigung von Ölspuren, einem Erste-Hilfe-Set sowie Kleinlöschgeräten ausgerüstet.

Das Fahrzeug ist der Tagesalarmgruppe zugeordnet, die aus Mitarbeitern der Gemeinde Alfter besteht, die zugleich auch ehrenamtliche Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr sind. Es wird besetzt mit Feuerwehrmännern und -frauen, die ihren Arbeitsplatz im Rathaus und im Bauhof haben. Sie rücken mit dem MTF an Werktagen tagsüber zu jedem Einsatz in der Gemeinde aus.

Die Besatzung wird an der Einsatzstelle durch weitere Gemeindemitarbeiter, z. B. des Bauhofs ergänzt, die die Einsatzstelle direkt anfahren. Die Tagesalarmgruppe unterstützt so die parallel alarmierten Löschgruppen vor Ort.

„Ich danke meinen Kolleginnen und Kollegen herzlich, die sich für diesen Dienst zur Verfügung stellen“, so Bürgermeister Dr. Rolf Schumacher. „Dies verbessert die Verfügbarkeit der Feuerwehr tagsüber in erheblichem Maße und kommt somit unseren Bürgerinnen und Bürgern zu Gute.“

Der Gemeinderat war von Anfang an von der Notwendigkeit des Kaufs eines neuen MTF überzeugt und stellte die notwendigen Haushaltsmittel zur Verfügung. Die Gesamtkosten von rund 82.000 Euro werden zu 90 Prozent über Mittel des Kommunalen Investitionsfördergesetzes NRW den Kommunen bereitgestellt.

 

Text: Martin Riebe

Fotos: Gemeinde Alfter

Das könnte Sie auch interessieren

Werkstatt-Schuppen brennt nieder Am Dienstag-Nachmittag brennt eine private Werkstatt neben einem Einfamilienhaus in Alfter an der Stadtbahnlinie 18 vollständig ab. Die Freiwilli...
Feuerschein am Heimatblick löst Feuerwehr-Einsatz ... Ein vier Qudratmeter großes Lagerfeuer auf der Rückseite des Heimatblicks hat heute Abend gegen 20:30 Uhr einen Einsatz der Freiwilligen Feuerweh...
Menschen auf der Großkirmes in Alfter Der Alfterer Ortsausschuss lädt vom 15. bis 18. September zur Großkirmes ein. Los ging es am Samstag, den 15. September um 14 Uhr. Wa...
Weitersagen: