Schnupper-Tag für den Mädchenfußball in Witterschlick

Der Turnerbunde 1906 Witterschlick richtete am letzten Samstag zum zweiten Mal einen „Tag des Mädchenfußballs“ aus.

Trotz hochsommerlicher Temperaturen dribbeln, passen, köpfen und flanken 15 Mädchen und ein Junge heute auf dem Kunstrasenplatz um die Wette.

„Die Jugendlichen haben viel Spaß“, freut sich Thomas Funk, Presseverantwortlicher des Vereins. „In der nächsten Saison wird erstmals eine Mädchenmannschaft in der D-Jugend für den TB Witterschlick spielen. Unser Plan ist, weitere Mädchenmannschaften aufzubauen, denn wir wollen Mädchen und Frauen ermutigen, Fußball zu spielen. Und natürlich wollen wir auch Nachwuchs für unsere erfolgreiche Damenmannschaft rekrutieren.“

Die Damenmannschaft spielt in der Kreisliga A der Frauen des Fußballverbandes Mittelrhein und steht dort auf dem zweiten Platz. „Die Vizemeisterschaft ist zum Greifen nah“, so Thomas Funk.

Als Höhepunkt des Tages legen alle Teilnehmer erfolgreich das DFB-Fussball-Abzeichen ab. Dafür ist viel Geschicklichkeit gefragt im Dribbelparcours, beim Elferkönig oder beim Flankengeben. Zum Schluss erhalten alle das DFB-Fußballabzeichen und eine Urkunde. Mit dabei die zwölfjährige Samantha Pavon, die gleich am Anfang so viel Spaß mit den Übungen hat, dass sie ihren Bruder Erick als einzigen Jungen überzeugt, heute hier bei den Mädchen mitzuspielen.

Detlef Thiele, Trainer der Damenmannschaft, zieht eine positive Bilanz: „Trotz der Wetterbedingungen haben wir viele Teilnehmerinnen für den Fußball begeistern können, die schon in der kommenden Woche am Training teilnehmen werden und unter anderen unsere D-Juniorinnen verstärken. Die Mädchen freuen sich über weitere Mitspielerinnen.“

 

Text: Martin Riebe / Thomas Funk

Fotos: Thomas Funk

 

Das könnte Sie auch interessieren

Langer Adventsabend in den „Alfter Arkaden“ Gute Stimmung bei Currywurst und Keksen mit dem Nikolaus Bei teilweise heftigen Regenschauern feiern Dutzende von Alfter Bürgern den langen Ad...
Verpuffung in Heizungsanlage führt zu nächtlichem ... Beispielbild: Feuerwehrleute aus Alfter mit Atemschutzmasken vor einem Wohnhaus. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen 4 Uhr zu einer ...
Tatort Alfter – wer kennt diese Frauen? Foto-Fahndung: Polizei fahndet nach mutmaßlichen Einbrecherinnen Zwei bislang unbekannte Frauen sind nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Bonner...
Weitersagen: