Schützen feiern Frühlingsfest

Die St. Hubertus-Matthäus Schützenbrüderschaft feiert am Pfingstsonntag, den 20 Mai 2018, ab 13 Uhr ihr traditionelles Frühlingsfest im Vereinsheim am Görreshof.

Um 14 Uhr beginnen die Schießwettbewerbe mit dem Pokalschießen der Ortsvereine gefolgt vom Prinzenschießen der Jungschützen und dem Rosenschießen für alle Besucher. Erstmals wird der Bambinipokal für Kinder bis 12 Jahre verliehen. Und natürlich wird der Bürgerkönig  mit der “Donnerbüchse “ ausgeschossen.

Bei Kaffee und Kuchen, kalten Getränken und Musik wird im vereinseigenen Biergarten und im Schützenhaus gefeiert. Ab 18 Uhr ist sind die Siegerehrungen angekündigt.

 

Text und Fotos: Martin Riebe

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Spende über 2.000 Euro für Vorgebirgsschule Alfter... Die Schülerinnen und Schüler der Vorgebirgsschule in Alfter freuen sich über eine großzügige Finanzspritze. Beim traditionellen „Langen Adventsab...
Buchstützen laden ein zum Tablet-Café Tipps und Tricks rund um die Onleihe  in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus AlfterAm Dienstag den 5. Februar 2019 öffnet in der Öffe...
Steigende Mitgliederzahlen bei der Freiwilligen Fe... Jahreshauptversammlung mit vielen BeförderungenLöschgruppe Gielsdorf.Gemeindebrandinspektor Thorsten Ohm konnte, in seiner Funktion als Lei...
Weitersagen: