Schützen feiern Frühlingsfest

Die St. Hubertus-Matthäus Schützenbrüderschaft feiert am Pfingstsonntag, den 20 Mai 2018, ab 13 Uhr ihr traditionelles Frühlingsfest im Vereinsheim am Görreshof.

Um 14 Uhr beginnen die Schießwettbewerbe mit dem Pokalschießen der Ortsvereine gefolgt vom Prinzenschießen der Jungschützen und dem Rosenschießen für alle Besucher. Erstmals wird der Bambinipokal für Kinder bis 12 Jahre verliehen. Und natürlich wird der Bürgerkönig  mit der “Donnerbüchse “ ausgeschossen.

Bei Kaffee und Kuchen, kalten Getränken und Musik wird im vereinseigenen Biergarten und im Schützenhaus gefeiert. Ab 18 Uhr ist sind die Siegerehrungen angekündigt.

 

Text und Fotos: Martin Riebe

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

He fählt nur die Aussich op d’r Dom! Heimatverein stellt sanierte Bankanlage „Op dem Fürdel“ vor Hans und Elfriede Fox, Georg und Conny Melchior (v.l.n.r.) „Früher konnte man von d...
Peter Schumacher neuer Schützenkönig  von Alfter... Bereits am frühen Morgen um 5:30 Uhr beginnt am Sonntag, den 5. August 2018, das zweitägige Schützen- und Volksfest der St. Hubertus-Matthäus Sch...
Bürger fragen – Politiker antworten Bürgermeister Schumacher kommt nach Alfter, um mit den Menschen vor Ort über ihre Sorgen und Probleme ins Gespräch zu kommen Eine handvoll Bürger ...
Weitersagen: