So sehen Siegerinnen aus – 49. Mittelrhein-Volkslauf

Massage im Ziel kostenlos!

Die glücklichen und erschöpften Siegerinnen des Halbmarathons: Sevay Schröder, Silke Schneider mit Friedel Cramer und Katrin Busse sowie Moderator Rainer Meyer (von links).

Das Startzeichen zum 49. Mittelrhein-Volkslauf am Sonntag, den 7. Mai gaben die Deutsche Meisterin im Berglauf Thurid Buch und Alfters Bürgermeister Dr. Rolf Schuhmacher. Der Lauf führte am „Herrenhaus Buchholz“ auf befestigten Waldwegen vorbei am „Kamelleboom“. Auf der Halbmarathonstrecke lief man dann auch zum „Eisernen Mann“ und wieder zurück zum Schulhof der Grundschule in Alfter. Kurz vor dem Ziel gab die Ramba-Samba-Gruppe der Vorgebirgsschule Alfter noch einmal den Takt für die Läufer vor.

Nach dem Lauf ließen viele Läufer sich mit einer kostenlosen Massage verwöhnen und erholten sich vom Rennen. Rainer Meyer und Friedel Cramer vom Alfterer SC konnten später zahlreiche Preise an die Teilnehmer verleihen.

10-Kilometer-Lauf

Den 10-Kilometer-Lauf gewann bei den Männern Fabian Michaelis von ASV Wesseling in 36:23 Minuten verfolgt vom Vorjahressiege Klaus Pesch in 36:41 Minuten von LG Donatus Erftstadt. Kurz dahinter folgte vom Sportlich-Team Bornheim Daniel Feider in 38:00Minuten auf Platz 3.

Schnellste Frau war Svenja Michaelis in der Hauptklasse in der Zeit von 40:56 Minuten, gefolgt von der Vorjahressiegerin Kristina Prediger in 46:40 Minuten von LG Donatus Erftstadt und Klara Höning in 47:05 Minuten.

Beachtlich lief Barbara Berg von Melpomene Bonn in der Altersklasse W 65 in 50:59 Minuten. Die Mannschaftswertung der drei zeitschnellsten Männer gewann Sportlich-Team Bornheim 1 mit Daniel Felder, Frank Hennes und Anno Heimerzheim in 1:56:05 Stunden vor deren Team 2. Auch die Frauen von Sportlich-Team Bornheim gewannen die Teamwertung mit Laura Van Der Koelen, Andrea Hensch und Kristina Wigger in 2:35:56 Stunden

Halbmarathon

Auf der Halbmarathonstrecke des 49. Mittelrhein-Volkslaufs startete Jens Rösken von LAV Bad Godesberg und beeindruckte in einer Zeit von 1:16:40 Stunden. Mit acht Minuten Abstand folgte in 1:24:26 Stunden Tobias Hohagen vom Union Biesfeld Triahtlon. Kurz darauf lief Wolfgang Raible in 1:25:03 Stunden aufatmend ins Ziel.

Die Gesamtwertung der Frauen über die Halbmarathonstrecke gewann Silke Schneider von Bunert Laufladen Siegburg in 1:28:48 Stunden. Mit deutlichem Abstand von neun Minuten folgte Sevay Schröder für LT Ennert in 1:37:59 Stunden, gefolgt von Katrin Busse aus Köln in 1:39:52 Stunden.

Die Mannschaftswertungen der Halbmarathonstrecke über die Zeit gewannen die drei Männer von der LT Ennert Ingo Kleine, Norbert Englert und Georg Brüker in gesamt 5:01:52 Stunden.

Teamwertung

Die Teamwertung mit der höchsten Teilnehmerzahl stellte wieder das Sportlich-Team Bornheim mit ihren zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und erhielt dafür drei Fässchen Bier.

Ältester Teilnehmer war Hubert Müller, geb. 1937 aus Bonn, Dieter Heßling, geb. 1942 vom Alfterer SC und Odo Schlengermann, geb. 1942 vom Team Voreifel. Älteste Teilnehmerin war Barbara Berg vom Laufclub Melpomene Bonn, geb. 1947, Thea Watzling von LT TuS Lonnig sowie Ulrike Brachmann von TV Witzhelden.

Schüler-Läufe

Als Schülerläufe waren für die Jahrgänge 2006 bis 2010 die 1000 Meter auf dem Schloßweg zu laufen. Bei den Jungen gewann Linus Busse in 4:11 Minuten und bei den Mädchen Thea Thormaelen in 4:08 Minuten. Den 2000-Meter-Lauf gewann bei den Mädchen Larar Voss in 8:41 Minuten und bei den Jungen Philipp Herter in 8:16 Minuten. Allen teilnehmenden Schülerinnen und Schüler überreichte die ASC-Ultraläuferinnen Ilona Schlegel und Elke Melzer Erinnerungsmedallien.

Urkunde und Zieleinlauf-Foto im Internet

Dank der bewährten Vorbereitung durch Lothar Dahms und Christel Dahms, die den Volkslauf 16mal durchführten, lief auch in diesem Jahr unter der Regie von Alex Bautz wieder alles wieder „wie am Schnürchen“. Denn wie gewohnt unterstützten ihn wieder 80 Freiwillige des ASC bei der Durchführung des 49. Mittelrhein-Volkslaufs.

Alle Teilnehmer können sich ihre persönliche Urkunde mit Namen, Laufzeit und Platzierung von der Hompage des Alftere SC ausdrucken. Auch die tabellarischen Ergebnisse stehen im Internet zur Verfügung. Ferner finden sich dort auch Fotos von jedem Zieleinlauf.

 

Text: Rainer Meyer/ Martin Riebe

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Tatort Alfter – wer kennt diese Frauen? Foto-Fahndung: Polizei fahndet nach mutmaßlichen Einbrecherinnen Zwei bislang unbekannte Frauen sind nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Bonner...
7. Weihnachtskonzert begeistert Besucher Die Alfterer Kultband Cortingas lädt zum vorweihnachtlichen Benefizkonzert Die Besucher lachen, klatschen, schunkeln und singen mit. Beim schon tradi...
Möglicherweise Trickbetrüger in Alfter unterwegs Teils polizeibekannte Personen bitten aggressiv um Geld. Im Zweifel 110 anrufen In den letzten Tagen ist die Bonner Polizei in mehreren Fällen auf kl...
Weitersagen: