Sternsinger sammeln in ganz Alfter fast 24.000 Euro

Sternsinger aus 2018.

Die Sternsinger der Pfarreiengemeinschaft Alfter haben unter dem Leitgedanken: ,,Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“ 23.949 Euro gesammelt.

„Wir bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern und bei den Sammlern der guten Gaben“, erklärt Rainald M. Ollig, Leitender Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft.

Organisiert wird die Sammelaktion in Alfter Ort wie jedes Jahr von den Messdienern der katholischen Kirchengemeinde St. Matthäus. Sie haben auch mit den Kindern das Singen geübt, sind mit ihnen durch den Ort gelaufen, waren in die praktischen Vorbereitungen für das Mittagessen eingebunden und sind verantwortlich für das Leeren der Sammelbüchsen und das Zählen der eingegangenen Spenden.

Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. Seit 1959 haben die Sternsinger insgesamt eine Milliarde Euro gesammelt.

Text und Fotos: Martin Riebe

Das könnte Sie auch interessieren

Spende über 2.000 Euro für Vorgebirgsschule Alfter... Die Schülerinnen und Schüler der Vorgebirgsschule in Alfter freuen sich über eine großzügige Finanzspritze. Beim traditionellen „Langen Adventsab...
Buchstützen laden ein zum Tablet-Café Tipps und Tricks rund um die Onleihe  in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus AlfterAm Dienstag den 5. Februar 2019 öffnet in der Öffe...
Steigende Mitgliederzahlen bei der Freiwilligen Fe... Jahreshauptversammlung mit vielen BeförderungenLöschgruppe Gielsdorf.Gemeindebrandinspektor Thorsten Ohm konnte, in seiner Funktion als Lei...
Weitersagen: