Termin vormerken: Gewerbeschau nächsten Sonntag

Am nächsten Sonntag, den 9. Juli, startet wieder die Gewerbeschau rund ums Alfterer Rathaus. Zur 10. Auflage der Leistungsschau haben sich über 70 Aussteller angemeldet.

„Zwischen 11 und 18 Uhr zeigen Gewerbetreibende, Handwerker und Freiberufler aus Alfter die ganze Bandbreite von Produkten und Dienstleistungen, die hier vor Ort angeboten werden“, erklärt Gabi Haag, Vorsitzende des Gewerbevereins Alfter. Nach dem Motto „Ein Angebot ganz nah“ organisiert der Verein schon seit 2007 die Leistungsschau der Alfterer Wirtschaft.

Auf der Hauptbühne zeigen ab 11 Uhr die Tanzgruppen der Herzblättchen ihr Können. Danach präsentieren die „Klääfbotze“ kölsche Lieder. Am Nachmittag folgt dann die Band „Fasten Seatbelt“. Danach bis zum Schluss kann vor der Bühne abgerockt werden mit der Rock und Popband „Ohne Filter“.

Auf der zweiten Bühne spielen „Wimmi & Friends“ die auch Mitglieder der Band „Hüttenfetzer“ sind. Zwischen den Hauptprogrammpunkten auf den Bühnen planen eine Tanzschule, ein Fitness-Studio und eine Ballettschule verschiedene Aufführungen. Rewe bietet ein Kinderprogramm an.

„Ohne unsere Sponsoren könnten wir die Gewerbeschau auf diesem Niveau nicht durchführen“, sagt Gabi Haag. „Ausdrücklich danken für die Unterstützung möchte ich der RWE-Tochter Innogy, dem Rewe-Center Alfter, der Kreissparkasse Köln, der Firma Himpel-Werbung und dem Energieversorger Rheinenergie.“

Das Bühnenprogramm

Bühne 1 – auf der oberen Wiese

  • 11:00 Uhr
    Begrüßung und Eröffnung
  • 11.30 Uhr
    Tanzgarde
  • 12.00 Uhr
    Mrs. Sporty
  • 12.45 Uhr
    Kläävbotze
  • 14.00 Uhr
    Taktivo
  • 15.00 Uhr
    Fasten Seatbelt
  • 16.15 Uhr
    Ohne Filter

 

Bühne 2 – auf der unteren Wiese

  • 11.00 Uhr
    Balletschule
  • 12.00 Uhr
    Wimmi & Friends
  • 13.15 Uhr
    Taktivo
  • 14.00 Uhr
    Wimmi & Friends
  • 15.30 Uhr
    Mrs. Sporty
  • 16.00 Uhr
    Wimmi & Friends

 

Kinderprogramm – zur Verfügung gestellt vom REWE Center Alfter

 

Text: Martin Riebe

Fotos: Gabi Haag

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Wechsel im Amt des Ortsvorstehers in Alfter-Ort Dank an Werner Jaroch – Nachfolger soll Norbert Lehna werden Werner Jaroch gibt zum Jahreswechsel sein Amt als Ortsvorsteher des Ortes Alfter aus ges...
Was ist los in Alfter am zweiten Adventswochenende... Heute und morgen hat man es schwer sich zu entscheiden. So viele Veranstaltungen in Alfter. Wir haben uns drei herausgegriffen, auf die wir aufmerksam...
Der Nikolaus tritt gemeinsam mit dem Christkind au... Viele Besucher auf dem langen Adventsabend der Interessengemeinschaft Alfterer Geschäftsleute Die Graupelschauer haben gerade aufgehört und das Therm...
Weitersagen: