Unbekannte entwenden Bargeld und Schmuck bei Wohnungseinbruch

Einbrecher steigen über gekipptes Fenster ins Haus ein und fliehen mit der Beute

Unbekannte brechen am Donnerstag zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr in ein Reihenhaus in der Henri-Spaak-Straße in Oedekoven ein.

Die Einbrecher gelangen über ein gekipptes Fenster in den Keller des Hauses, das dann gezielt nach Wertgegenständen durchsucht wird. Sie erbeuten Schmuck und Bargeld und flüchten unbemerkt vom Tatort.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

Die Bonner Polizei appelliert an die Bevölkerung: „Schließen Sie immer alle Fenster und Türen, wenn sie die Wohnung oder das Haus verlassen oder schlafen gehen. Denn auch gekippte Fenster sind offene Fenster. Für Einbrecher sind sie kein Hindernis.“

Text: Martin Riebe / Polizei Bonn
Foto: Pixabay